🇬🇧 Tech: Integrating the virtual world - Impulsvortrag

Time
05.09.19, 12:15 - 12:30 (CEST)
Location
Eastside Stage

Die Entwicklung des PropTech Startup-Ökosystems stellt die gemeinsame Myopie der traditionellen Immobilienunternehmen in Frage, indem sie die digitale Transformation zur Notwendigkeit und nicht zur Entscheidung macht. Noch heute trennt Start-ups und die Immobilienwelt eine große Lücke. Diskutieren Sie mit uns, wie wir gemeinsam die Interoperabilität von Proptech-Lösungen fördern, den Datenaustausch standardisieren und harmonisieren und Systeme schneller integrieren können.

INTEROPERABILITĂ„T
Das entstehende Ökosystem der Startups revolutioniert bereits die Informationsaustauschkanäle zwischen den Akteuren des Immobilienmarktes. Ist es jetzt an der Zeit, dass anspruchsvollere digitale Erstplattformen entstehen, die mehrere Produkte, Dienstleistungen, IoT-Protokolle und offene API-Gateways bündeln?

STANDARDISIERUNG
Systeme und Organisationen benötigen gemeinsame Standards für den Datenaustausch. IREDEC, gif, FIDJI, REDEX, OSCRE, LIXI - funktionieren sie? Wie kann man den Markt dazu bringen, sie zu nutzen?

INTEGRATION
Mehr Proptech-Start-ups wählen eine API-first-Monetarisierungsstrategie. Wie ist es im Vergleich zu SaaS und wie schwierig ist es zu verkaufen? Die Firmenkunden, die nach einer Lösung suchen, zögern, von Startups zu kaufen und verlängern so die Verkaufszyklen auf Quartale und Jahre. Ist die VC-Investition eine praktikable Antwort auf die Risikoaversion und wie können Unternehmen eine kontinuierliche Integration und Bereitstellung anstreben?

Background

Referenten