🇬🇧 Tech: Integrating the virtual world - Panel

Time
05.09.19, 12:30 - 13:00 (CEST)
Location
Eastside Stage

Die Entwicklung des Proptech-Ökosystems stellt die gemeinsame Myopie der traditionellen Immobilienunternehmen in Frage, indem sie die digitale Transformation zur Notwendigkeit und nicht zur Entscheidung macht. Noch heute trennt Start-ups und die Immobilienwelt eine große Lücke. Diskutieren Sie mit uns, wie wir gemeinsam die Interoperabilität von Proptech-Lösungen fördern, den Datenaustausch standardisieren und harmonisieren und Systeme schneller integrieren können._

INTEROPERABILITĂ„T
Das entstehende Ökosystem der Startups revolutioniert bereits die Informationsaustauschkanäle zwischen den Akteuren des Immobilienmarktes. Ist es an der Zeit, dass anspruchsvollere digitale Erstplattformen entstehen, die mehrere Produkte, Dienstleistungen, IoT-Protokolle und offene API-Gateways bündeln?

STANDARDISIERUNG
Systeme und Organisationen benötigen gemeinsame Standards für den Datenaustausch. IREDEC, gif, FIDJI, REDEX, OSCRE, LIXI - funktionieren diese? Wie kann man den Markt dazu bringen, sie zu nutzen?

INTEGRATION
Immer mehr Proptechs wählen eine API-first-Monetarisierungsstrategie. Wie ist es im Vergleich zu SaaS und wie schwierig ist es zu verkaufen? Die Firmenkunden, die nach einer Lösung suchen, zögern, von Startup-Unternehmen zu kaufen und verlängern so die Verkaufszyklen auf Quartale und Jahre. Sind VC-Investition eine praktikable Antwort auf die Risikoaversion und wie können Unternehmen eine kontinuierliche Integration und Bereitstellung anstreben?

Background

Referenten

Moderatoren